Horizon: Forbidden West: Schicker Story-Trailer

Aloys Reise in den Verbotenen Westen wird gezeigt

In "Horizon: Forbidden West" warten neue Gesichter, neue Gefahren und mit dem Verbotenen Westen eine neue Umgebung auf Aloy. Guerrilla präsentiert einen Story-Trailer zum Spiel, welches am 18. Februar 2022 für PlayStation 5 und PlayStation 4 erscheinen wird. Dieser offenbart, dass Aloy ihr Abenteuer im Verbotenen Westen nicht alleine bestreiten wird, da sie bekannte Verbündete wie Varl und Erend an ihrer Seite weiß, aber auch auf die Unterstützung neuer Persönlichkeiten wie Zo, Alva und Kotallo zählen kann.

Spieler lernen neue Widersacher kennen, darunter Regalla mit ihren Rebellen und einige der gefährlichsten Maschinen, die der Verbotene Westen zu bieten hat. Tilda, ein mysteriöser neuer Charakter, scheint eine besondere Verbindung zur Vergangenheit der Welt in "Horizon: Forbidden West" zu besitzen.

"Horizon: Forbidden West" ist der Nachfolger des vielfach ausgezeichneten "Horizon Zero Dawn" aus dem Jahr 2017 und spielt ein halbes Jahr nach dessen Ereignissen. Dieses Mal muss sich die Abenteurerin Aloy im majestätischen Grenzland – dem “Verbotenen Westen” – neuen maschinellen und menschlichen Gefahren stellen, um eine neue Bedrohung abzuwenden. Dabei durchstreift sie üppige Wälder, versunkene Städte und gewaltige Berge, entdeckt neue Kulturen, Charaktere sowie Gegner und geht zahlreichen Geheimnissen rund um die ferne Vergangenheit auf die Spur.

sebastian.essner News