Horizon: Forbidden West: Goldstatus erreicht

Das Action-Adventure kann somit pünktlich erscheinen

Guerrilla Games gibt im offiziellen PlayStation Blog bekannt, dass "Horizon: Forbidden West" Goldstatus erreicht hat. Somit kann das Action-Adventure, wie geplant, am 18. Februar für PS4 und PS5 veröffentlicht werden.

Screenshot

"Horizon: Forbidden West" ist der Nachfolger des vielfach ausgezeichneten "Horizon Zero Dawn" aus dem Jahr 2017 und spielt ein halbes Jahr nach dessen Ereignissen. Dieses Mal muss sich die Abenteurerin Aloy im majestätischen Grenzland – dem “Verbotenen Westen” – neuen maschinellen und menschlichen Gefahren stellen, um eine neue Bedrohung abzuwenden. Dabei durchstreift sie üppige Wälder, versunkene Städte und gewaltige Berge, entdeckt neue Kulturen, Charaktere sowie Gegner und geht zahlreichen Geheimnissen rund um die ferne Vergangenheit auf die Spur.

"Horizon: Forbidden West" war im Juni 2020 offiziell angekündigt worden. Unsere damalige Meldung kann an dieser Stelle nachgelesen werden.

sebastian.essner News