So beginnt Homefront: The Revolution

Die erste Stunde im Gameplay-Video

Im neuen Gameplay-Video zu "Homefront: The Revolution" wird gezeigt, was in der ersten Stunde passiert. So beginnt der Widerstandskampf.

Falls es euch interessiert, wie "Homefront: The Revolution" beginnt, dann schaut euch das neue Gameplay-Video an. Es ist knapp eine Stunde lang und zeigt sowohl das Intro als auch den Anfang des Spiels. "Homefront: The Revolution" wird am 20. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Darum geht es in dem Shooter: "Konfrontiert mit den technologisch überlegenen Truppen der KVA muss sich der Widerstand im Jahr 2029 seinen Weg zur Befreiung des besetzten Philadelphia auf seine ganz eigene Weise erkämpfen. Urbane Guerillas verwenden ihre Kenntnisse der Umgebung zu ihrem Vorteil und ihre selbstgebauten Waffen und Guerilla-Baukästen um die Chancengleichheit wieder herzustellen."

"Homefront: The Revolution" erzählt die Geschichte eines Widerstandskämpfers in den von koreanischen Besatzungsmächten kontrollierten USA.

News Michael Sosinka