Einzelspieler-DLC für Homefront: The Revolution

Die Stimme der Freiheit ab heute erhältlich

Ab heute steht der erste Singleplayer-DLC für "Homefront: The Revolution" bereit. Er nennt sich "Die Stimme der Freiheit".

Screenshot

Deep Silver und Dambuster Studios veröffentlichen heute den ersten Einzelspieler-DLC "Die Stimme der Freiheit" für "Homefront: The Revolution". Benjamin Walker, legendärer Kopf der Rebellion und der von der KVA meistgesuchte Anführer des Widerstands, spielt die Hauptrolle in "Die Stimme der Freiheit". Ziel des neuen Missionsstrangs ist die Infiltration des besetzten Philadelphias und die Zusammenkunft mit der Widerstandszelle von Jack Parrish. "Der intensive, Story-basierte Prolog testet die Tarn- und Kampffähigkeiten der Spieler, wenn sie in den Tunneln der Philadelphia-Metro auf eine feindliche und unheimliche Gruppe treffen, die 90," heisst es.

Der DLC ist einzeln oder im Rahmen des Season-Passes verfügbar. Wer schon etwas länger kein "Homefront: The Revolution" gespielt hat, hat übrigens die Möglichkeit, den aktuellen Performance-Patch 2 zu installieren. Dieser führt umfangreiche Optimierungen am gesamten Spielerlebnis vor.

"Homefront: The Revolution" erzählt die Geschichte eines Widerstandskämpfers in den von koreanischen Besatzungsmächten kontrollierten USA.

News Michael Sosinka