Kojima: Weiterhin gute Beziehung zu Sony

Trotz Partnerschaft mit Microsoft

Der legendäre und beliebte Entwickler Hideo Kojima, bekannt für unter anderem die "Metal Gear"-Reihe und "Death Stranding", hat auf dem Xbox und Bethesda-Showcase mitgeteilt, dass sein Studio an einem Projekt mit Microsoft arbeitet. Dies hat natürlich zu Sorge unter PlayStation-Fans geführt, denn Kojima-Spiele waren traditionell exklusiv für Sonys Konsolen. Nun hat Kojima auf Twitter die PlayStation-Fans beruhigt:

So heisst es, er habe nach wie vor eine solide Partnerschaft mit Sony. Die Kollaboration mit Microsoft für die Arbeit an einem Cloud-Gaming-Projekt, werde die Zusammenarbeit mit Sony nicht beeinträchtigen, sagt Kojima.

Hideo Kojimas Studio soll derzeit an mindestens zwei Projekten arbeiten. So hat Norman Reedus ein "Death Stranding 2" bestätigt, siehe hier, und Tom Henderson wurde Videomaterial zu einem Kojima-Spiel namens "Overdose" zugespielt, worüber wir an dieser Stelle berichteten.

Karl Wojciechowski News