Kojima Productions eröffnet Film- und Musikstudio

Produktion in Los Angeles, Kalifornien

Karl Wojciechowski

Das unter anderem für "Death Stranding" bekannte Entwicklerstudio Kojima Productions hat ein Film-, TV- und Musikstudio eröffnet. Das Studio ist in Los Angeles, Kalifornien ansässig und wird von Riley Russel geleitet. Woran es als erstes arbeitet, wurde noch nicht mitgeteilt.

#KojimaProductions are proud to announce that a new business division will be opening in California, USA.
This will explore opportunities beyond game development into film, television and other forms of entertainment.
Read more: https://t.co/fWUGl1OwPw pic.twitter.com/8dcl7STIQL

— KOJIMA PRODUCTIONS (Eng) (@KojiPro2015_EN) November 22, 2021

Dass Kojima Productions ein Filmstudio bekommen soll, hat Hideo Kojima in Interviews bereits mehrfach angedeutet. Der für die Geschäftsentwicklung zuständige Yoshiko Fukuda unterstreicht in einem Statement den Mehrwert der Multimedialität für die Fans:

"In einer schnelllebigen, sich ständig verändernden Welt des Geschichtenerzählens ist es unerlässlich, neue Wege zu finden, um unsere Fans zu unterhalten, zu engagieren und ihnen einen Mehrwert zu bieten. Unsere neue Abteilung wird das Studio in noch mehr Bereiche führen, die unsere kreativen Erzählungen über Videospiele hinaus präsentieren und Wege eröffnen, damit unsere Fans kommunizieren und in diese Räume eintauchen können."

Yoshiko Fukuda, Kojima Productions