Gestrichenes 'P.T.' "feiert" achtjähriges Jubiläum

Teast Kojima baldigen Reveal eines neuen Projektes?

Hideo Kojima, Norman Reedus, Guillermo del Toro und viele weitere Fans "feiern" das achtjährige Jubiläum der "P.T."-Demo, wobei man wohl eher die Formulierung "trauern um" verwenden sollte. Denn das Horror-Projekt für die PlayStation bei Konami wurde nämlich eingestellt. Es handelte sich um ein vielversprechendes Projekt, denn neben dem Star-Entwickler Hideo Kojima war auch der Regisseur Guillermo del Toro beteiligt, was wir zuletzt an dieser Stelle thematisierten. Zum Schluss der Demo sah man zudem, dass der Protagonist von Norman Reedus gespielt wurde und es kommt noch besser: Bei dem Ganzen handelte es sich um einen Teaser zu einem "Silent Hill"-Spiel.

An anderer Stelle hat noch ein weiterer Tweet von Hideo Kojima Wellen geschlagen. So hat Kojima, wie er mitteilt, gerade Arbeiten zu einem Video fertiggestellt. In Anbetracht ähnlicher Tweets in Vergangenheit, bei denen der Entwickler neue Projekte teaserte, steigt nun unter Fans die Hoffnung auf ein neues Spiel von Kojima, welches im Rahmen der später im Monat stattfindenden Gamescom oder auf einem PlayStation Showcase gezeigt werden könnte.

Karl Wojciechowski News