Hidden Deep: Closed Beta startet

Klaustrophobischen Sci-fi-Thriller mit neuem Video

Daedalic Entertainment hat heute eine Closed Beta für den bald erscheinenden Sci-Fi-Thriller "Hidden Deep" angekündigt. In der Beta erwarten euch vier Level in einer weitläufigen Unterwasser-Forschungs- und Minenstation bevölkert von außerirdischen Kreaturen. "Hidden Deep" entführt euch in eine 2D-Welt voller Action, Geheimnisse und Gefahren.

Die Closed Beta beginnt heute um 19 Uhr und wird mehrere Wochen in Vorbereitung auf die Early Access-Version laufen, die Anfang nächsten Jahres erscheinen soll.

In "Hidden Deep" begibt sich ein vierköpfiges Team in eine mysteriöse Anlage 1.6 km unter dem Grund des Ozeans, um herauszufinden, was mit der spurlos verschwundenen Besatzung der Station geschehen ist. Auf der Suche nach den Kollegen werden sie in eine düstere Sci-Fi-Story verwickelt, die von Klassikern der 80er und 90er Jahre wie "Alien" und "The Thing" sowie dem ersten "Half-Life" inspiriert ist.

Dabei heißt es, sich mit allerlei Hilfsmitteln einen Weg durch die Alien-Brutstätten zu bahnen, gefährlichen Fallen zu entgehen und es zu vermeiden, von den Bewohnern der Einrichtung (oder gar den eigenen Crew-Mitgliedern) aufgefressen zu werden.

Roger News