VR-Version von Hellblade angekündigt

Für Oculus Rift & HTC Vive

Es dauert nicht mehr lange, bis die "Hellblade: Senua's Sacrifice VR Edition" für Oculus Rift und HTC Vive erscheinen wird.

Ninja Theory hat heute die "Hellblade: Senua's Sacrifice VR Edition" angekündigt, die bereits am 31. Juli 2018 für Besitzer von Oculus Rift und HTC Vive erscheinen wird. Mit der neuen VR-Version kann man das gesamte Spiel in der virtuellen Realität erleben.

Wer die Steam-Fassung von "Hellblade: Senua's Sacrifice" hat, muss für die VR-Umsetzung nichts mehr zahlen. Leider wird die "Hellblade: Senua's Sacrifice VR Edition" nicht für PlayStation VR zur Verfügung stehen, denn da fehlt wohl die Hardware-Power.

Hellblade ist das neue Spiel von Ninja Theory.

News Michael Sosinka