Update für Hellblade in Arbeit

Fehler sollen behoben werden

Michael Sosinka

"Hellblade: Senua's Sacrifice" ist nicht ganz fehlerfrei, weswegen Ninja Theory derzeit an einem Bugfixing-Update arbeitet.

"Hellblade: Senua's Sacrifice" ist am 8. August 2017 als Download für den PC und die PlayStation 4 erschienen. Allerdings ist Ninja Theory mit dem Spiel noch längst nicht fertig. Wie die Entwickler auf Twitter bekannt gegeben haben, ist derzeit ein Update in der Mache, das einige Fehler beheben soll. Es wird schon bald erscheinen, aber ein Datum oder nähere Details wurden nicht genannt.

"Hellblade: Senua's Sacrifice" erzählt die Geschichte der keltischen Kriegerin Senua und ihrer Reise in die Hölle. Bei dieser Hölle handelt es sich allerdings nicht um eine gewöhnliche Hölle, es geht stattdessen um die Manifestierung von Senuas Geisteskrankheit. Senua leidet nämlich an einer Psychose mit Halluzinationen und Wahnvorstellungen sowie an Angstzuständen und Depressionen.