Verbesserungen nach der ersten Halo Wars 2-Beta

Spieler-Feedback wird berücksichtigt

Nach der ersten Beta von "Halo Wars 2" arbeiten die Entwickler an zahlreichen Verbesserungen und Anpassungen, die auf dem Feedback der Spieler basieren.

Screenshot

Vom 13. bis zum 22. Juni 2016 fand die offene Beta zu "Halo Wars 2" statt. Gespielt wurden "Domination" und "Deathmatch", wobei die Macher noch viele weitere Modi versprechen. Anfang des nächsten Jahres wird zudem eine zweite Beta durchgeführt, die dieses Mal sowohl auf der Xbox One als auch auf Windows 10 spielbar sein wird.

In die zweite Beta werden zahlreiche Verbesserungen einfließen, die auf dem Feedback der Spieler basieren. Laut Dan Ayoub, dem Studio Head of Strategy Games bei 343 Industries, waren das größte Ärgernis der Beta die Verbindungs-Probleme, die mittlerweile jedoch behoben wurden.

Weiterhin wurden signifikante Anpassungen bei den Einheiten, den Spielmodi, dem User-Interface, der Stabilität und vielen anderen Dingen gemacht. Das basiert alles auf dem Feedback der Beta-Tester. Im Blog-Eintrag gehen die Macher weiter ins Detail. "Halo Wars 2" wird am 21. Februar 2017 für den PC (Windows 10) und die Xbox One erscheinen. Auf Events wie der Gamescom oder der PAX West wird der Strategietitel vorher anspielbar sein.

News Michael Sosinka