Halo: Reach

Neue Screens und Infos zur Multiplayer-Beta

Wie ihr bereits wisst, startet am 3. Mai die "Halo Reach" Multiplayer Beta. Alle die sich "Halo: ODST" zugelegt haben, erhalten ab diesem Datum Zugang zur "Halo: Reach" Beta-Version von Bungie.

38034,38035,38036,38037,38038,38039,38040,38041,38042,38043

Damit ihr schon jetzt Eindrücke zum Spiel kriegt, findet ihr hier neue Screens zu "Halo: Reach".

Inzwischen dürfen wir euch auch einige weitere Details zu den Multiplayer Modi, welche auch in der Beta von "Halo: Reach" enthalten sein werden, verraten. Neben den bekannten Varianten wie Slayer oder King of the Hill werden neue Modi verfügbar sein.

In Headhunter ist es das Ziel eine gewisse Anzahl an Schädeln zu sammeln. Diese müssen in einer Abgabezone abgeliefert werden um punkten zu können. Die Zone bewegt sich aber ständig auf der Karte. Wann die Schädel abgeliefert werden ist jedem freigestellt. Allerdings läuft man natürlich Gefahr selber eliminiert zu werden, was den Verlust der Schädel mit sich bringt. Neben einer Free-for-all gibt es auch eine Team-Variante.

Im Team-Kampf Stockpile müssen vier neutrale Flaggen, welche auf der Map verteilt sind, erobert und zum eigenen Stützpunkt zurückgebracht werden.Um Punkte zu ergattern, müssen der Spieler und die Flagge nach dem Ende des Countdowns noch an der Abgabezone sein. Der Countdown beträgt 60 Sekunden. Durch den Countdown ist auch die maximal erreichbare Punktzahl pro Partie beschränkt.

Im Spieltyp Generator Defense treten drei Spartaner gegen eine gleiche Anzahl Elite Krieger an. Die Verteidiger sind im Vorteil, da sich die zu verteidigende Position auf einem Hügel befindet. Jede Spielergruppe wechselt nach der Halbzeit ihre Aufgabe. So hat jeder Spieler die Möglichkeit anzugreifen oder zu verteidigen.

Im Invasions-Modus sollen auch Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Gekämpft wird hier in 6-er Gruppen. Wie es scheint wird man hier mehrstufige Ziele erreichen müssen. Genaueres ist aber noch nicht bekannt.

Nicht alle Spiel-Modi werden beim Start der Beta verfügbar sein. Im Laufe der Zeit werden neue Inhalte eingefügt, wie wir das von anderen Beta-Tests kennen.

Hier noch ein Ausschnitt aus dem offiziellen Pressebriefing:

Meet Noble Team. For the first time, players will fight alongside a squad of iconic Spartan soldiers, each with deadly talents as unique as their individual personalities and customized gear.
An intense campaign. Live the events that set the stage for the “Halo” trilogy as the UNSC and Covenant clash at the height of their military power. New weapons and abilities complement the familiar “Halo” arsenal for the largest-scale battles ever witnessed in the “Halo” universe. Fiercely cunning artificial intelligence (AI) adds depth and complexity to each encounter, helping make every play-through a unique and epic experience.
Stunning technical advancements. “Halo: Reach” takes a massive leap forward through all-new engine technology designed to take full advantage of next-generation graphics, audio, special effects, AI and animation while continuing to expand on the campaign, cooperative and multiplayer sandbox in a way that only “Halo” can.
The definitive multiplayer experience. “Halo: Reach” builds on the success of its predecessors, setting a new standard for competitive gameplay, customization, variety and community integration.1
Unparalleled feature suite. “Halo: Reach” expands on the industry-leading suite of features found in “Halo 3,” including four-player cooperative campaign play, split-screen support, saved films, screenshots and exciting new surprises that have yet to be revealed.

News Roger