Singleplayer & Multiplayer von Halo Infinite einzeln veröffentlichen?

Laut Phil Spencer möglich

Michael Sosinka

Der Xbox-Chef Phil Spencer schließt nicht komplett aus, den Singleplayer und Multiplayer von "Halo Infinite" zu verschiedenen Zeitpunkten zu veröffentlichen.

"Halo Infinite" wird irgendwann im nächsten Jahr für PC, Xbox One und Xbox Series X erscheinen. Im Interview mit Kotaku wollte der Xbox-Chef Phil Spencer leider kein Update zum Release-Zeitraum und den aktuellen Stand der Dinge geben. Er wurde allerdings auch gefragt, ob es möglich wäre, den Singleplayer und Multiplayer von "Halo Infinite" zu verschiedenen Zeitpunkten zu veröffentlichen, was von den Verantwortlichen zuletzt eigentlich ausgeschlossen wurde.

Phil Spencers Reaktion könnte man mehr oder weniger als ein "vielleicht" auslegen. "Bonnie Ross, die Leiterin des Halo-Franchise, und das Team werden diese Entscheidungen treffen. Aber ich denke, wir wollen sicherstellen, dass die Leute das Gefühl haben, dass sie ein Halo-Erlebnis haben," so Phil Spencer. "Ich denke, wir können uns solche Optionen ansehen. Also, ja, ich glaube, darüber sollte man nachdenken, aber wir wollen sicherstellen, dass wir es richtig machen."