Halo Infinite wird nicht auf Game Awards gezeigt

Dennoch Infos in den nächsten Wochen

Wie 343 Industries bestätigt hat, darf man auf den Game Awards 2020 nicht mit "Halo Infinite" rechnen. Dennoch soll es demnächst Infos geben.

Screenshot

343 Industries hat klargestellt, dass "Halo Infinite" nicht auf dem Game Awards im Dezember 2020 sein wird. Dennoch kann man demnächst mit neuen Informationen rechnen. Der 343-Community-Director Brian Jarrard schrieb auf Reddit: "Vollständige Offenlegung: Wir haben nichts für die VGAs geplant, wir hoffen aber, in den nächsten Wochen zumindest ein hochrangiges Update anbieten zu können, so dass wir diese Reise nach den Feiertagen gemeinsam wieder aufnehmen können."

Er ergänzte: "So etwas wie eine Demo oder einen Big Beat für die VGAs zusammenzustellen, ist ein enormer Arbeitsaufwand und würde bei den aktuellen Meilensteinen an den Feiertagen zu Herausforderungen führen. Ich weiss, dass es schwer ist, zu warten, aber das Team wird das Beste aus dieser zusätzlichen Zeit machen. Wir wollen sicherstellen, dass wir unser Bestes geben und uns zu mehr Transparenz und Dialog auf dem vor uns liegenden Weg verpflichten können."

Michael Sosinka News