Fans wollen endlich mehr Infos zu Halo Infinite

343 Industries versteht das & will kommunikativer werden

Die Fans warten auf Neuigkeiten zu "Halo Infinite". 343 Industries will kommunikativer werden. Man hat länger als gewollt geschwiegen.

Screenshot

Seit der unerwarteten Verschiebung von "Halo Infinite" hat man nicht mehr viel von dem Spiel gehört. Die Fans werden ungeduldig, das weiss auch 343 Industries und will in Zukunft kommunikativer werden. Aber man möchte den Shooter erst wieder besprechen, wenn man etwas zu zeigen hat.

"Wir wollen nichts weiter als eure Fragen beantworten. Wir können es kaum erwarten, die reichhaltige Story und die Charaktere der Halo Infinite-Kampagne im Detail zu beschreiben, genau darauf einzugehen, wie die Anpassung und der Fortschritt funktionieren und sich das visuell in der Mehrspieler-Erfahrung zeigt, und einen detaillierten Einblick in die unglaubliche inhaltliche Tiefe des gesamten Spiels zu geben," so die Entwickler.

Das Studio gab ausserdem zu, dass man länger als gewünscht zu "Halo Infinite" geschwiegen hat, aber dies sei auf "eine Vielzahl von Umständen" zurückzuführen, die sich aus der Verschiebung von 2020 auf 2021 ergeben haben. "Wir arbeiten mit dem Team zusammen, um zum Ende des Jahres ein Update zu liefern und Pläne zu erstellen, um in den kommenden Monaten viel kommunikativer zu sein," heisst es.

Michael Sosinka News