Halo Infinite mit "AAA Social Experience"

Ausserdem "AAA Player Investment Experience"

"Halo Infinite" wird deutlich mehr auf Live-Service-Features setzen als noch die Vorgänger. Das macht eine Stellenanzeige deutlich.

Screenshot

Eine neue Stellenanzeige von 343 Industries wirft ein interessantes Licht auf "Halo Infinite", insbesondere auf die Live-Service-Aspekte des Spiels, die bisher nicht detailliert beschrieben wurden. So werden zum Beispiel "AAA Social Experience" und "AAA Player Investment Experience" erwähnt, zwei Dinge, die man normalerweise nicht mit dem Master Chief in Verbindung bringt.

Mikrotransaktionen werden auch erwähnt, aber von denen wissen wir schon länger. Allerdings bleibt abzuwarten, wie genau sie eingesetzt werden. Die weiteren Angaben zum Live Design Lead lest ihr über den Link. "Halo Infinite" wird im Herbst 2020 für PC, Xbox One und Xbox Scarlett erscheinen.

Michael Sosinka News