Unterstützung für Konsolen-Version von Gwent wird eingestellt

Wechsel zu PC & Mobile möglich

"Gwent: The Witcher Card Game" für Xbox One und PlayStation 4 wird nicht mehr unterstützt. Man kann aber zu den anderen Plattformen wechseln.

Screenshot

Wer "Gwent: The Witcher Card Game" auf der Xbox One und der PlayStation 4 spielt, bekommt jetzt schlechte Nachrichten serviert, denn CD Projekt Red stellt die Unterstützung dieser Versionen in Kürze ein. In einem Statement heisst es: "Als wir 2017 die Konsolen-Versionen von Gwent veröffentlicht haben, wollten wir unseren Konsolen-Spielern dasselbe Level an Unterstützung zukommen lassen wie ihren PC-Mitstreitern. Allerdings haben wir gerade die iOS-Version von Gwent herausgebracht und bald wird es auch auf Android folgen, wodurch die Anzahl der unterstützten Plattformen sich signifikant erhöhen würde. Wenn wir einen Blick in die Zukunft werfen, glauben wir nicht, dass wir diese wachsende Zahl verschiedener Versionen von Gwent unterstützen und gleichzeitig gleichwertige Features und Qualität sicherstellen können."

Es wird ergänzt: "Die Versionen auf PC und Smartphone sind bei weitem die beliebtesten Plattformen unter Gwent-Spielern. Deshalb mussten wir eine harte Entscheidung treffen: wir stellen den Support von den Konsolen-Versionen von Gwent ein. Alle Gwent-Spieler auf Konsolen erhalten die Optionen, ihren Account inkl. Fortschritt und Käufen von ihrer aktuellen Plattform auf einen GOG-Account zu übertragen, der sich sowohl für die PC- als auch die mobile Version von Gwent verwenden lässt."

So funktioniert der Transfer: "Ab dem 9. Dezember 2019 werden alle Konsolen-Spieler Zugriff auf eine Website haben, wo sie ein Kopieren ihres Fortschritts von ihrer Konsole auf einen neuen oder bereits existierenden GOG-Account anfragen können. Da wir ein Zusammenlegen von Accounts nicht unterstützen, können wir den Fortschritt nur auf einen neuen Account übertragen oder auf einen existierenden GOG-Account, auf dem es zum Zeitpunkt der Anfrage noch keine Gwent-Fortschritte gibt. Diese Option des Account-Kopierens wird für 6 Monate verfügbar sein - vom 09.12.2019 bis zum 09.06.2020. Am 9. Dezember 2019 werden wir ein Update veröffentlichen, dass Gwent in seinem aktuellen Zustand einfriert. Ab diesem Moment werden beide Konsolen-Versionen in diesem Zustand noch bis zum 9. Juni 2020 verfügbar sein. Ihre Funktionalität wird jedoch eingeschränkt sein." Noch mehr Infos findet man auf der offiziellen Seite.

Michael Sosinka News