Neues Gwent Singleplayer Spiel angekündigt

Project Golden Nekker will anders als vorherige Gwent-Titel werden

Noch in diesem Jahr bekommt das Witcher-Franchise einen neuen Ableger. Unter dem Codenamen "Project Golden Nekker" wird ein neues Gwent-Kartenspiel bei CD Projekt Red entwickelt. Es handelt sich um einen Single-Player Standalone-Titel, für den keine früheren Versionen von "Gwent" erforderlich sind. Angekündigt wurde "Project Golden Nekker" vom Gwent-Team auf Twitter.

"Gwent" wurde als Minigame in "The Witcher III: Wild Hunt " eingeführt und bekam im Jahr 2018 den Multiplayer Ableger "Gwent: The Witcher Card Game". Im selben Jahr wurde zudem eine Standalone-Kampagne mit "Thronebreaker: The Witcher Tales" nachgereicht. Das kommende Spiel soll jedoch anders als die bisherigen werden. So teilte Paweł Burza gegenüber IGN mit:

"Es ist kein weiteres Witcher Tales [Spiel], sondern etwas anderes. Wir möchten Spielern, die es dem kompetitiven Multiplayer-Gwent vorziehen, einen fesselnden Singleplayer bieten.“

Paweł Burza; CD Projekt Red

Screenshot

Karl Wojciechowski News