GTA HD Collection nicht ausgeschlossen

Take-Two könnte sich dazu entscheiden

Könnte eine "GTA HD Collection" für die Xbox One oder die PlayStation 4 erscheinen? Strauss Zelnick, der CEO von Take-Two, schließt eine solche Sammlung immerhin nicht aus.

ScreenshotWürdet ihr euch eine "GTA HD Collection" für die Xbox One oder die PlayStation 4 kaufen, wenn Rockstar Games "GTA 3", "GTA: Vice City" und "GTA: San Andreas" aufbereiten würde? Dabei könnten sich die Rockstars ein Beispiel an der "Halo: The Master Chief Collection" nehmen. Der Publisher Take-Two Interactive, genauer gesagt der CEO Strauss Zelnick, hat während der Bekanntgabe der Geschäftszahlen ein solches Unterfangen zumindest nicht ausgeschlossen.

Wie er sagte, sucht Take-Two stets nach neuen Möglichkeiten, ältere Titel aufzubereiten, was vor allem für einen Generationswechsel gilt. Allerdings müssten für einen solchen Re-Release die Rahmenbedingungen stimmen. Es muss eine entsprechende Nachfrage geben und es sollte Potenzial vorhanden sein, ein qualiativ hochwertiges Produkt zu entwickeln. Dennoch sollte man das Statement von Strauss Zelnick keinesfalls als eine offizielle Ankündigung einer "GTA HD Collection" ansehen.

In den USA wurde "GTA: San Andreas" in der letzten Woche übrigens neu für die Xbox 360 und mit 720p veröffentlicht. "GTA 5" wird hingegen am 18. November 2014 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. "Grand Theft Auto 5" für den PC folgt erst am 27. Januar 2015.

News Michael Sosinka