Grand Theft Auto V

Rockstar bleibt gelassen und hat keine Panik vor einem zu großen "GTA V"

Spieler verlangen von den Entwicklern oft eine riesige Welt, maulen dann aber rum, wenn die Macher die Welt nicht entsprechend genug befüllen können. Vor diesem Punkt hat Rockstar Games jedoch keinerlei Angst, ja sieht das Unternehmen die ganze Sache eher gelassen.

ScreenshotBereits auf den Bildern und dem bis dato einzigen Trailer kann man nur vermuten, wie schier unendlich groß "Grand Theft Auto V" sein muss. Dem einen oder anderen können nun leichte Zweifel aufkommen, ob Rockstar Games überhaupt dazu im Stande ist, die Welt genügend mit Aufgaben, Aktivitäten und anderen Arten der Unterhaltung füllen zu können.

Screenshot

in einem Gespräch mit dem englischsprachigen Magazin The Guardian gab Dan House an, dass das Unternehmen bei diesem Thema eher gelassen bleibt und sich ein wenig zurück lehnen kann.

"Wir wollten einen riesigen Platz erschaffen, größer als alles andere, bei dem es einem erlaubt ist herumzufliegen. Ein Haufen Entscheidungen, wir sprechen ja darüber schon auf philosophischer Ebene, trotzdem besitzen sie auch praktische Entscheidungen: Wir machen ein Spiel. Man muss das Medium verstehen.  Auf einer offensichtlichen Ebene wollten wir eine etwas so großes schaffen, dass man problemlos herumfligen kann - wir haben unzählige Missionen die das Fliegen beinhalten. Fliegen in einem Helikopter oder was auch immer, es ist und war einfach logisch. Beispielweise funktionieren auch Jetskis besser in der Umgebung von Los Angeles, denn zum Beispiel in New York."Screenshot

Bereits in zwei Tagen folgt der zweite offizielle Trailer zu "GTA V". Das Spiel selbst wurde für den Frühling des kommenden Jahres bestätigt.

News Flo