Grand Theft Auto V

Release-Termin bekannt & Details zu den Verbesserungen

Rockstar Games hat endlich einen Release-Termin zu "GTA 5" bekannt gegeben - demnach ist es offiziell am 18. November 2014 soweit. Gleichzeitig hat Entwickler Rockstar Games während eine GameStop-Conference in Anaheim verschiedene Details zu den Verbesserungen auf den neuen Konsolen bekannt gegeben.

Screenshot

Dank einer offiziellen Stellungnahme des Entwicklers ist endlich bekannt, dass "GTA 5" am 18. November 2014 für die PlayStation 4 und Xbox One erscheint. PCler müssen sich noch bis zum 27. Januar 2015 gedulden. Vorbesteller können sich über 1 Millionen ingame-Cash freuen, wobei je 50.000 für den Story- und Online-Modus verwendet werden können.

Laut der Präsentation wollte man bei „GTA 5“ für die PS4 und Xbox One die Konsolen ebenso ausreizen, wie es bei der Xbox 360 und PlayStation 3 geschehen ist. Weiterhin sagte man, dass das Spiel nun wie ein komplett neuer Titel und nicht nur wie ein HD-Remake eines bekannten Spiel wirkt.

Hier eine Liste der "GTA 5"-Verbesserungen für PS4 und Xbox One:

  • Die Charaktermodelle wurden verbessert.
  • Die Details auf den Straßen wurden erhöht. Unter anderem ist hier von Regen die Rede, der sich Pfützen sammelt und optisch sogar an sein Pendant aus "inFamous: Second Son" heranreichen soll.
  • Die Anzahl der Tiere in freier Wildbahn wurde spürbar erhöht. Gleichzeitig versah man die Tiere mit einem realistisch dargestellten Fell.
  • Die komplette Spielwelt wurde einer Generalüberholung unterzogen. Dies betrifft sowohl Wiesen als auch die nun sehr detaillierten Straßen und Unterwasserbereiche.
  • Das Rendering-System des Wassers wurde überarbeitet und zaubert nun optisch beeindruckende Ozeane, Seen und Teiche auf den Bildschirm.
  • Die Sichtweite wurde gegenüber der PS3- und Xbox 360-Fassung massiv erhöht.
  • Dank des Anti-Aliasings sind keinerlei Kanten zu sehen.
  • Neue Songs und Radiostationen werden den Weg ins Spiel finden.
  • Account von GTA Online lassen sich auf die neuen Konsolen übernehmen. Spieler-Anzahl im Online-Play erhöht sich auf 30.
  • Neue, seltene Autos wie Dukes und the Dodo Seaplane.
  • Neue Aktivitäten wie Naturfotografie sowie neue Shooting-Missionen.
  • Alle Erweiterungen sind bereits auf PC, PS4 und Xbox One vorhanden - weitere kommen in Zukunft.
News Katja Wernicke