Grand Theft Auto V

Gerüchte bescheinigen PC-Version starke Leistung

Noch ist die PC-version von "GTA V" unbestätigt. Doch Gerüchte darüber halten sich hartnäckig. Nun soll es sogar schon erste Hinweise auf technische Details dieser noch unbestätigten Variante des Spiels geben.

Screenshot

Geht es nach einem erhaschten Code so können die Versionen auf PS3 und Xbox 360 gegenüber der Variante auf PC technisch einpacken.

Laut den bislang unbestätigten Gerüchten läuft "GTA V" auf dem PC auf der aktuellen Technik von DirectX 11. Ebenfalls möglich ist eine Unterstützung von 64 Bit und eine Darstellung von 2k-Texturen. Das würde feinstes HD an jeder Ecke in Los Santos bedeuten.

Ganz abwegig wären die Daten nicht. Die PC-Umsetzungen für "Max Payne 3" und "L.A. Noire" gab es ebenfalls inklusive DirectX 11. 

Doch jetzt erstmal eins nach dem anderen: Es fehlt immer noch die Ankündigung der PC-Version von "GTA V".

Der fünfte Teil der beliebten und bekannten GTA-Serie wurde am 25. Oktober 2011 angekündigt...

News Sierra