GTA 5 über 140 Millionen Mal verkauft

Red Dead Redemption 2 ebenfalls erfolgreich

"Grand Theft Aufto 5" und "Red Dead Redemption 2" sind sehr erfolgreich unterwegs, was ebenfalls für "GTA Online" und "Red Dead Online" gilt.

Screenshot

Take-Two hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass "Grand Theft Aufto 5" weltweit über 140 Millionen Mal verkauft wurde. 2020 war das beste Jahr für "GTA 5" seit dem Launch. Laut Take-Two wurden im vergangenen Jahr mehr Exemplare von "Grand Theft Auto 5" verkauft als in jedem anderen Jahr seit 2013, als der Titel erstmals für PlayStation 3 und Xbox 360 erschienen ist.

Die Ingame-Käufe für "GTA Online" wuchsen um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und übertrafen damit die Prognose des Unternehmens für das dritte Geschäftsquartal. Laut Take-Two hatte der Online-Modus "in jedem Monat und im gesamten Kalenderjahr 2020 mehr Spieler als in jedem anderen Jahr seit seiner Einführung".

"Red Dead Redemption 2" hat sich ausserdem mehr als 36 Millionen Mal verkauft und die Online-Komponente "Red Dead Online" hatte im Dezember 2020 "mehr Spieler, einschliesslich mehr neuer Spieler, als in jedem anderen Monat seit dem Beta-Start im Jahr 2018". Take-Two verspricht, dass Rockstar Games sowohl "GTA Online" als auch "Red Dead Online" im Jahr 2021 und darüber hinaus weiterhin mit Updates unterstützen wird.

Der Take-Two-CEO Strauss Zelnick wurde während der Investorenkonferenz auch nach "GTA"-Remasters gefragt. Seine Antwort darauf: "Das ist eine großartige und ermutigende Frage. Ich bin geneigt, es mehr als Statement denn als Frage stehen zu lassen und jedes Update zu unserem Release-Zeitplan wird von Rockstar Games kommen."

Michael Sosinka News