Gerüchte zu GTA Remaster häufen sich

Nvidia GeForceNow hat die Spiele bereits im System

Joel Kogler

Seit einiger Zeit gibt es immer wieder Hinweise darauf, dass Rockstar demnächst einige seiner beliebtesten Spiele in ein neues Gewand hüllen wird. Jetzt sind bei einem Leak des Spiele-Streamingdienstes Nvidia GeForce Now die Namen "Grand Theft Auto 3 Remastered", "Grand Theft Auto: Vice City Remastered" und "Grand Theft Auto: San Andreas Remastered" aufgetaucht. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass zumindest auf PC diese Titel bald angekündigt werden.

Take-Two's conference slides have detailed what the six iterations of previously released titles were, including GTAV E&E, GTAO Standalone, Kerbal Space Program... and three unannounced.

Source: https://t.co/yycjpRUb5r pic.twitter.com/EopHev289g

— GTANet (@GTANet) August 2, 2021

Der Leak, der vom Nutzer Ighor July entdeckt wurde ermöglicht es, die Datenbank an Spielen einzusehen, die hinter Nvidia GeForce Now steht. Dort tauchen auch die Namen einiger Spiele der "Grand Theft Auto" Serie auf. Ein Erscheinungsdatum ist allerdings nicht enthalten. Es könnte sein, dass sich Nvidia hier auf eine baldige Ankündigung vorbereitet, wir können allerdings auch nicht ausschliessen, dass es sich hier stattdessen um eine Reaktion auf die aktuellen Gerüchte rund um eine "GTA Remastered Trilogy" handelt und Nvidia gar nicht mehr zu dem Thema weiss als öffentlich bekannt.