Gran Turismo 5

Video zeigt 'Course Maker'

An der gamescom wurde der Strecken-Editor, welcher eigentlich keiner ist, nur den anwesenden Pressevertretern gezeigt. Dafür war der GT-Vater Yamauchi vor Ort und präsentierte sein Baby höchstpersönlich.

Der Strecken-Editor in "Gran Turismo 5", auch Course Maker genannt, ist kein vollwertiges Tool wie wir dies von Titeln wie "ModNation Racers" kennen. Es lassen sich lediglich gewisse Parameter für die Rennstrecke zu definieren. So ist es beispielsweise möglich dem System mitzuteilen, wie kurvig man einzelne Streckenabschnitte gestaltet haben möchte. Zusätzlich kann man auch den Umgebungsstil der Rennstrecke definieren.

Wie wir aus gut informierter Quelle erfahren haben, war der ursprünglich geplante Editor sehr viel umfangreicher und hatte den Namen auch wirklich verdient, war aber den Machern doch zu komplex. Man befürchtete die Spieler zu überfordern. Vor allem nachdem der doch sehr einfache "ModNation Racers"-Strecken-Editor veröffentlicht wurde.

"Gran Turismo 5" definiert den Begriff Fahrsimulation ohne Zweifel neu.

News Roger