Gran Turismo 5

Handelt es sich nur um eine minimale Verschiebung?

Zur Abwechslung scheint es nun einmal gute Nachrichten von der "Gran Turismo 5" - Front zu geben. Wie ein Reporter-Kollege, der sich gerade in Japan aufhält, berichtet, scheint die Terminverschiebung minimal zu sein.

Wie Gregor Wildermann, der bei Polyphony Digital zu Besuch war, berichtet, seien die Entwickler nur drei Tage hinter Plan. Was das nun genau für den Release von "Gran Turismo 5" bedeutet ist weiterhin unklar.

Seitens Sony ist bisher kein neuer Veröffentlichungstermin bekanntgegeben geworden. Wir können also noch immer auf einen Relase vor Weihnachten hoffen.

Weiteren Gerüchten zu Folge, könnte die Verzögerung mit Anti-Piracy Massnahmen zu tun haben. Es wird vermutet, dass "Gran Turismo 5" Firmware 3.50 zwingend voraussetzen wird. Damit wären die aktuellen USB-Sticks nutzlos.

"Gran Turismo 5" definiert den Begriff Fahrsimulation ohne Zweifel neu.

News Roger