Gran Turismo 5

GT Acadamy 2010: 20 Spieler dürfen nach Südfrankreich

Seit dem 17. Dezember und noch bis zum 24. Januar läuft die "GT Academy 2010". Wie wir bereits vor dem Start berichtetet haben, kommen die 20 Spieler mit den besten Rundenzeiten in die nächste Runde. Die Spieler aus der Schweiz erhalten eine Einladung nach Südfrankreich.

36024,36025,36026

Auf die Schweizer Top-20 wartet bereits in der nächsten Runde nicht nur ein virtuelles Rennen. Zusammen mit Pressevertretern (games.ch wird auch vor Ort sein) und Sony-Mitarbeitern geht es am 7. Februar nach Castellete in Südfrankreich, genauer zur Rennstrecke Paul Ricard.

Die Rennstrecke Paul Ricard war von 1971 bis 1990 Austragungsort der Formel 1 und wurde um die Jahrtausendwende umgebaut. Seit dem Umbau verfügt die Rennstrecke über insgesamt 25 Hektar Auslaufzonen, was die Strecke auch für Anfänger sicherer macht.

Weitere Informationen zur Rennstrecke Paul Ricard findet ihr bei Wikipedia.

Falls ihr noch nicht an der "GT Academy 2010" mitgemacht habt, das Spiel könnt ihr kostenlos im PlayStation Store herunterladen. Die Teilnahme ist noch bis zum 24. Januar möglich.

"Gran Turismo 5" definiert den Begriff Fahrsimulation ohne Zweifel neu.

News Roger