Gran Turismo 5

Gründe für die Verzögerung ...

... sind offiziell nicht bekannt. Vielleicht sind die Gründe ja in den aktuellen Gerüchten um die nun doch erscheinenden Porsche Fahrzeugen in Gran Turismo 5 zu suchen?

Gemäss einer nicht bekannten Quelle (ich höre Ill-Fill schon kichern - Insiderwitz - sorry) soll in der Finalen Version von GT5 auch Porsche wieder vertreten sein.

Die Quelle will auch wissen, dass 110 verschiedene Streckenvariante der insgesamt 20 verschiedenen Strecken verfügbar sein werden.

Für alle die schon wissen, dass man die freigespielten Fahrzeuge der PSP-Variante in die PS3-Version übernehmen kann, hier noch ein kleiner Rückschlag - die Übernahme soll auf 100 Fahrzeuge limitiert sein.

"Gran Turismo 5" definiert den Begriff Fahrsimulation ohne Zweifel neu.

News Roger