Gran Turismo 5

20minuten: Sony stösst Schweizer Zocker vor den Kopf

Viele Playstation Fans haben sich unter anderem auf "Gran Turismo 5" gefreut, weil in den Vorab-Trailern Luzern und Bern zu sehen waren. Natürlich hoffte viele, dass in den Schweizer Städten ebenfalls virtuelle Rennen möglich sein würden.

Wie wir inzwischen wissen, ist dies leider nicht der Fall. Im Interview, welches wir in Köln mit Kaz Yamauchi führen durften, erfuhren wir, dass Schweizer Strecken im Spiel vorhanden sein werden. Dem ist auch so, die Eiger-Strecke ist in diversen Variationen verfügbar. Nur ist eben leider kein Schweizer Stadt-Race-Track im Spiel integriert - Schade.

Dem Thema hat sich auch die Gratiszeitung 20-Minuten angenommen.
Hier ein paar Ausschnitte aus dem Artikel:

«Gerade wegen der Bern-Strecke stürmen uns die Kunden den Laden», sagt ein Interdiscount-Verkäufer in einem Berner Geschäft. Und die kommen in Scharen, nicht nur bei Interdiscount: «Fast jeder Kunde kauft derzeit GT5», sagt Peter Schmid von Mediamarkt-Filiale in Muri BE.Auch bei Sony Schweiz rätselt man darüber, wieso die Schweizer Strecken nach der grossen Präsenz in den Trailern leer ausgegangen sind keine «Wir haben keinen Einfluss auf die Streckenauswahl der Programmierer. Wir verstehen aber den Ärger der Kunden», sagt Sony-Sprecherin Angela Blank zu 20 Minuten Online. Den kompletten GT5 Artikel findet ihr natürlich auf 20-minuten Online.

News Roger