Grounded: Spielerbasis weiter gewachsen

Obsidian Entertainment nennt eine imposante Zahl

Es ist nun schon über eineinhalb Jahre her, dass die Early-Access-Version von "Grounded" veröffentlicht wurde. Obsian Entertainment hat sich jetzt zu dessen Spielerbasis geäußert und eine imposante Zahl genannt.

Screenshot

So hat "Grounded" inzwischen die Marke von zehn Millionen Spielern geknackt. Die letzte diesbezügliche Wasserstandsmeldung gab es im November 2020, als man bei fünf Millionen Spielern lag (unsere damalige Meldung zu dem Thema kann an dieser Stelle nachgelesen werden). Offenbar haben der Release der Next-Gen-Fassung und die steten Updates also für ein ordentliches Wachstum bei den Spielerzahlen gesorgt.

Über Grounded

Die große, weite Welt steckt voller Wunder, aber auch vieler Gefahren – besonders, wenn man auf die Größe einer Ameise geschrumpft wurde. In "Grounded" könnt ihr gemeinsam die Welt erforschen, bauen und Gefahren überstehen. Könnt ihr Seite an Seite mit den Schwärmen riesiger Insekten gedeihen, um gegen die Schrecken des Hinterhofs zu bestehen? Tritt unserer Community bei und hilf mit, die Zukunft von Grounded in der Xbox Spielvorschau zu gestalten.

Eine lebendige Welt voller Insekten

Erkundet die immersive Welt, in der das Insektenleben auf eure Aktionen reagiert und nie still steht.

Baut eine Basis und mehr

Eine Unterkunft und das richtige Werkzeug sind überlebenswichtig. Baut eine epische Basis, um euch und euer Inventar vor den Insekten und den Elementen zu beschützen. Bastelt euch Waffen, Werkzeug und Rüstung, um Kämpfen, Erkunden und Überleben zu erleichtern.

Online-Koop

Ob ihr allein spielt oder online mit bis zu 3 Freunden – ihr habt die Wahl.

Kampagne

Entdeckt die Geheimnisse, die sich in "Grounded" in den Schatten verstecken, und erkundet frei den Garten auf eurer Reise durch die rätselhafte Geschichte.

sebastian.essner News