GRID Legends erschienen

Launch-Trailer veröffentlicht

Codemasters und Electronic Arts veröffentlichen heute GRID Legends – ein actionreiches Fahrerlebnis, das den Spielern plattformübergreifendes Multiplayer-Gameplay, einen Story-Modus und eine tiefgreifende Karriere bietet. Dank der „Hop-in“-Gameplay-Mechanik können sich Spielende in Sekundenschnelle in die Action stürzen, ohne in Lobbys warten zu müssen. Diese Funktion erstreckt sich auch auf die erweiterte Karriere, in der je nach Leistung belohnt wird. Zu den weiteren Neuerungen gehören ein intuitiver Race Creator, mit dem Spieler ihre ultimativen Renn-Match-Ups zusammenstellen können und „Driven to Glory“, eine Motorsport-Geschichte, in der die Spieler um die GRID World Series gegen eine grosse Riege von Rennsport-Superstars antreten.

„GRID Legends ist das perfekte Rennspiel für Freunde, die sich auf allen Plattformen treffen und in einigen der berühmtesten Städte der Welt gegeneinander antreten. Wir haben unseren Spielern mehr Vielfalt und Auswahlmöglichkeiten geboten. Von ‚Driven to Glory‘ und ‚Career‘ bis hin zum ‚Race Creator‘ und dem plattformübergreifenden Multiplayer-Modus ist für jeden Rennfan etwas dabei. Wir können es kaum erwarten, alle in der Startaufstellung zu sehen.“

Mark Green, GRID Senior Development Director bei Codemasters

Zum Start können Spieler über 100 Fahrzeuge fahren und aufrüsten, von klassischen Tourenwagen über Big Rigs und Einsitzer bis hin zu Elektro- und Hybridfahrzeugen. Der Race Creator im Spiel ermöglicht es, Rennen mit Multiklassen-Optionen zu erstellen, sodass Fahrzeuge wie Stadion-Trucks gegen Kompaktwagen auf Augenhöhe antreten können. Es gibt auch einen Zufallsgenerator-Button für diejenigen, die schneller zur Action kommen wollen. Einmal erstellt, können Spielende Online-Events in privaten Lobbys für Freunde veranstalten oder sie für die globale Community öffnen. Alle Multiplayer-Optionen sind plattformübergreifend, damit Freunde und Spieler:innen unabhängig von ihrem Standort miteinander in Verbindung treten können.

Roger News