Great Houses of Calderia: Neuankündigung

Despotischer Tyrann oder geliebter Herrscher?

Der neu gegründete französisch-schwedische Publisher Firesquid Games und der finnische Entwickler Resistance Games haben offiziell einen brandneuen Titel angekündigt: "Great Houses of Calderia" ist ein ambitioniertes Strategiespiel, welches angehende Herrscher dazu einlädt, ihr Geburtsrecht einzufordern und gleichzeitig tiefe und komplexe Bindungen mit der eigenen Familie und benachbarten Häusern zu pflegen.

"Great Houses of Calderia", das 2022 im Steam Early Access erscheinen soll, versteht sich selbst als eine Mischung aus "Crusader Kings III" und "Game of Thrones". Ihr führt euer Haus an und interagiert mit eurer Familie, um diplomatische Beziehungen mit benachbarten Häusern aufzubauen. Es liegt an euch, die Zukunft der Familie zu sichern und ihr Vermächtnis zu bewahren: Wird die Familie als geliebte Dynastie in die Geschichte eingehen oder wird ihre Ära als Zeitalter der Tyrannei in dunkler Erinnerung bleiben? Diese Entscheidung obliegt euch.

Ihr schlüpft in die Rolle eines der vielen großen Häuser von Calderia. Dabei gilt es nicht nur, als Oberhaupt zu regieren, sondern eine komplette Familie unterschiedlicher Charaktere anzuführen – die auch gerne mal eigensinnig handeln, was dem Spiel Dynamik und Immersion verleiht. Es steht viel auf dem Spiel, denn durch ihre Handlungen nehmen Mitglieder der Familie, die in die Lande von Calderia geschickt wurden, auf unterschiedlichste Weise Einfluss auf diplomatische Beziehungen.

Roger News