Kostenloses Update für Grand Ages: Medieval

Siege & Conquest liefert neue Features

Bereits am morgigen Donnerstag wird das kostenlose "Siege & Conquest"-Update für das Strategiespiel "Grand Ages: Medieval" erscheinen.

Die Gaming Minds Studios und Kalypso Media spendieren dem Strategie-Epos "Grand Ages: Medieval" mit dem kostenlosen "Siege & Conquest"-Update reichlich neue Features. So kann man unter anderem Mauern bauen, selbige mit Bliden einreißen, Kolonieschiffe entsenden, Piraten bekämpfen und vieles mehr. Das "Siege & Conquest"-Update wird ab morgen im Laufe des Tages für den PC via Steam, gog.com und den Kalypso-Launcher erhältlich sein. Das Update wird in Kürze auch für die PS4-Version erscheinen.

Die wichtigsten neuen Features und Änderungen im Überblick:

  • Neues Feature: Stadtmauern schützen Städte bei Belagerungen
  • Neues Feature: Blidenmeister helfen bei der Zerstörung von Stadtmauern
  • Neues Feature: Heerführer schließen sich erfolgreichen Eroberern an und geben einen Bonus auf eigene Truppen
  • Neues Feature: Kolonieschiffe können unbegrenzt weit segeln und Siedlungen gründen
  • Neues Feature: Kampfoptionen - Truppen-Verhalten kann vorgegeben werden
  • Neues Feature: Piraten plündern Handelsschiffe - nur im späteren Spielverlauf verfügbar (ab Rang "Großherzog")
  • Verbesserungen: KI-angepasst, Kampfstärke einiger Truppen optimiert, Späher mit doppelten HP, Hilfen und UI-Anpassungen etc.

Mit "Grand Ages: Medieval" verlässt Entwickler Gaming Minds (Patrizier Port Royale) das Genre der Handelssimulationen und wendet sich der Globalstrategie zu.

News Michael Sosinka