Gran Turismo Sport in VR

TGS-Gameplay-Video [Update: Normales PS4-Gameplay]

Im neuen Video von der Tokyo Game Show 2017 ist der VR-Modus von "Gran Turismo Sport" zu sehen. Geboten werden 1-gegen-1-Rennen.

Sony Interactive Entertainment und Polyphony Digital sind mit "Gran Turismo Sport" auf die Tokyo Game Show 2017 gekommen. Dort ist der Racer auch mit PlayStation VR spielbar, worauf sich das neue Video konzentriert. Die abgefilmten Szenen vermitteln einen Eindruck davon, wie sich "Gran Turismo Sport" in der virtuelle Realität schlägt.

Der VR-Modus bietet leider nur nur 1-gegen-1-Rennen. Hinzu kommt noch, dass im VR-Modus lediglich ein Drittel aller Strecken zur Verfügung stehen wird. Immerhin können alle Wagen des Rennspiels verwendet werden. "Gran Turismo Sport" wird in Europa am 18. Oktober 2017 für die PlayStation 4 erscheinen.

Update: Die TGS 2017 hat auch Non-VR-Gameplay zu "Gran Turismo Sport" hervorgebracht. Die Action geht ab Minute 18 los. Gefahren wird auf der Suzuka-Rennstrecke.

Michael Sosinka News