Gran Turismo World Series startet morgen

Die ersten Runden der Online-Saison 1 stehen an

Morgen starten die ersten Runden der Online-Saison 1 der kompetitiven 2022 Gran Turismo World Series. Mitmachen kann jeder Spieler, der die Rennsimulation "Gran Turismo 7" für PlayStation 4 oder PlayStation 5 besitzt und den Zugang zum Sportmodus im Spiel freigeschaltet hat. Dort kann sich jeder Teilnehmer für den Nations Cup einschreiben und für das eigene Land fahren oder im Manufacturers Cup die favorisierte Automarke vertreten.

Nachdem die Rennen zwei Jahre lang rein online stattfinden mussten und alle Fahrer von zuhause aus am Wettkampf teilnahmen, wird die Gran Turismo World Series (ehemals FIA Gran Turismo Championships) 2022 wieder einige Live-Events bieten können, in denen die besten Fahrer der Welt live vor Ort gegeneinander antreten werden.

Im Zuge dessen werden die besten Fahrer der ersten Online-Saison zu einem dreitägigen World Series Showdown im Juli eingeladen, wo sie im spektakulären Red Bull Hangar 7 in Salzburg (Österreich) gegen die besten Fahrer der 2021 Championships um die schnellsten Rundenzeiten kämpfen.

Im Anschluss daran geht es direkt weiter mit Online-Saison 2. Die schnellsten Spieler der zweiten Saison dürfen die etablierten Star-Fahrer bei den World Finals herausfordern. Nach der zweijährigen Pause kehren die Finals in das prestigeträchtige Sporting Monte Carlo zurück, wo die World Finals bereits 2018 und 2019 stattfanden.

Neben den Live-Veranstaltungen wird es insgesamt eine Serie von sechs Streams geben, in denen die Zuschauer die besten Fahrer des Nations Cup und des Manufacturer Cup erleben können.

Für den Manufacturer Cup gibt es mit der Automarke Genesis ein neues Team, das an den Start geht und zugleich offizieller Partner der Gran Turismo World Series wird, was einen Platz in den größten Manufacturer Cup-Events garantiert.

sebastian.essner News