Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier

3D und "Move"-Integrierung?

"Ghost Recon: Future Soldier", das nächste Kapitel der "Ghost Recon"-Reihe, soll die neue Technologie "Move" unterstützen. Das Projekt ist zwar noch in Arbeit, 3D ist aber bereits integriert.

Die bestätigte Ubisoft International Project Manager Aziz Khater in einem Interview, zumindest was die 3D-Technologie angeht. Auch über Bewegungssteuerung via "Move" wird spekuliert. An dem Projekt wird bereits seit 3 Jahren gearbeitet, die Ansprüche an den Titel sind dementsprechend hoch.

Der neue Teil der Ghost Recon-Reihe bietet dem Spieler die fortschrittlichste Technologie, durchschlagskräftige Prototypen von High-Tech-Waffen, sowie modernste Einzel- und Mehrspielermodi.

News NULL