Godfall

Community

News

Godfall für PS4 wird wahrscheinlicher Altersfreigabe in Taiwan

0 Kommentare
Godfall für PS4 wird wahrscheinlicher

"Godfall", das für PC und PlayStation 5 erhältlich ist, dürfte auch für PlayStation 4 erscheinen. Jetzt gab es eine Altersfreigabe in Taiwan. Die PEGI hat die PS4-Version bereits im April 2021 eingestuft. Deswegen könnte es bald eine offizielle Ankündigung geben.

Godfall für PS4? PEGI listet Umsetzung

0 Kommentare
Godfall für PS4?

Die PEGI, die in Europa für die Alterseinstufungen verantwortlich ist, listet "Godfall" neuerdings auch für die PlayStation 4. Es könnte also sein, dass es bald eine Ankündigung geben wird. "Godfall" wurde bisher für den PC und die PlayStation 5 veröffentlicht.

Godfall bekommt Matchmaking Dauert aber wohl noch etwas

0 Kommentare

Counterplay Games hat bekannt gegeben, dass "Godfall" eine Matchmaking-Funktion bekommen wird, was viele Spieler sicherlich freuen wird. Das war es aber auch schon, mehr wissen wir nicht. In den kommenden Monaten soll es mehr Infos dazu geben. So schnell wird das Matchmaking also nicht verfügbar sein.

Primal-Update für Godfall veröffentlicht Inhalte für das Endgame

0 Kommentare
Primal-Update für Godfall veröffentlicht

Counterplay Games hat das Update 2.4.44 für "Godfall" auf PC und PlayStation 5 veröffentlicht, das auch als "Primal"-Update bezeichnet wird. Dieses fügt herausfordernde Inhalte für das Endgame hinzu, inklusive einer neuen Loot-Kategorie, den sogenannten Primal-Items. Zudem wurde bestätigt, dass im zweiten Quartal 2021 eine kostenpflichtige Erweiterung erscheinen wird.

Update 2.2.4 für Godfall erschienen Stabilität wird verbessert

0 Kommentare
Update 2.2.4 für Godfall erschienen

Counterplay Games hat das Update 2.2.4 für "Godfall" auf PC und PlayStation 5 veröffentlicht, das die Stabilität verbessert, Bugfixes enthält und weitere Optimierungen vornimmt (siehe Changelog).

PC-Update für Godfall Ray-Tracing mit AMD-GPUs

0 Kommentare
PC-Update für Godfall

Für "Godfall" wurde das PC-Update 2.0.95 veröffentlicht, welches Ray-Tracing mit AMD-GPUs ermöglicht. Dafür braucht man neben der richtigen Grafikkarte auch die aktuellsten Treiber. Nvidia-GPUs sollen die Ray-Tracing-Unterstützung zu einem späteren Zeitpunkt bekommen.