Ghost of Tsushima: Patch 2.13 für den Director's Cut verfügbar

Ein kleiner Fehler wird beseitigt

Auch wenn der Director's Cut von "Ghost of Tsushima" nun schon eine Weile erhältlich ist, schrauben und optimieren Publisher Sony Interactive Entertainment und Entwickler Sucker Punch Studios immer noch fleißig daran. Jetzt wurde Patch 2.13 veröffentlicht, der ein kleines Ärgernis aus der Welt schafft.

Screenshot

Die Patchnotes sind in diesem Fall sehr kompakt ausgefallen. Die Sucker Punch Studios geben nämlich lediglich an, dass Patch 2.13 für den Director's Cut von "Ghost of Tsushima" einen Fehler im Zusammenhang mit der Bombenaket-Munition der Vergangenheit angehören lässt. Da hat es schon wahrlich spektakulärere Updates für das Action-Adventure gegeben, aber oftmals sind es ja kleine Fehler, die den Spielspaß so richtig vermiesen können.

"Ghost of Tsushima" erschien am 17. Juli 2020 exklusiv für PS4. Am 21. August folgte der umfangreichere Director's Cut für PS4 und PS5.

Ghost of Tsushima

sebastian.essner News