Squid Game x Spongebob: Fanart mischt beide Serien

Rotes Licht, Grünes Licht

Jasmin Peukert

„Squid Game“ gehört zu den erfolgreichsten Netflix-Projekten und ist weltweit äußerst beliebt. Kein Wunder, dass hier und da Fanarts erscheinen. Selbst ein Mix mit „Spongebob Schwammkopf“ macht sich da erstaunlich gut.

Putting the Squid(ward) in ‘Squid Game’

(nerdworker on IG | #ForTheLoveOfFans) pic.twitter.com/vLEGfXi2Qi

— Fandom (@getFANDOM) October 9, 2021

Die südkoreanische Serie „Squid Game“ handelt von 456 verschuldeten Kandidaten, die Kinderspiele spielen, um eine große Geldsumme zu gewinnen. Die Strafe für das Verlieren ist der Tod. Das passt im ersten Moment nicht mit der für Kinder geeignete Serie „Spongebob Schwammkopf“ zusammen, doch ein Fanart vermischt beide Projekte geschickt miteinander.

Zu sehen sind Spongebob und sein Freund Patrick in den Anzügen der Aufseher. Thaddäus Q. Tentakel mimt dagegen die ikonische Puppe aus dem Spiel „Rotes Licht, Grünes Licht“, die einen genauen Blick auf die Teilnehmer wirft und jede Bewegung registriert.

Charaktere wie Plankton, Mr. Krabs und Sandy fehlen auf dem Bild, aber das ist sicher nicht das letzte Projekt von Fans.