Rowan Atkinson kehrt als Mr. Bean zurück

Neuer Animationsfilm

Jasmin Peukert

Rowan Atkinson wird eine seiner ikonischsten Figuren, Mr. Bean, in einem neuen Animationsfilm wieder aufleben lassen.

Atkinson kündigte dies erstmals in einem Interview mit der Radio Times an, in dem er verriet, dass er sich derzeit "in den Ausläufern" der Dreharbeiten zum Film befindet, doch anders als viele vielleicht denken, verriet der englische Schauspieler, dass ihm die Rolle gar nicht so viel Spass macht.

„Es ist einfacher für mich, den Charakter stimmlich darzustellen als visuell. Ich geniesse es nicht, ihn zu spielen. Die Verantwortung ist nicht angenehm. Ich finde es stressig und anstrengend und ich freue mich auf das Ende“, so der Schauspieler.

Das gute an einem Animationsfilm ist, dass ihm die ungeliebte visuelle Arbeit dieses Mal erspart wird, aber dass der Schauspieler nach dem Animationsfilm noch einmal in die Rolle zurückkehrt, ist unwahrscheinlich.