Resident Evil als Brettspiel: Kickstarter Kampagne soll bald starten

Basiert auf den ersten Spiel der Reihe

Es gibt bereits zahlreiche „Resident Evil“-Dinge, mit denen sich Fans auch außerhalb der Videospiele beschäftigen können. Da sind Bücher, Filme sowie Comics und bald können sich Fans ihre Freizeit vielleicht auch mit einem weiteren Brettspiel versüßen.

Steamforged Games kündigt mit „Resident Evil: The Board Game“ ein neues Projekt an. Dabei handelt es sich um eine Tabletop-Interpretation, die auf dem ersten Videospiel basiert. Die Kickstarter-Kampagne soll im Herbst anlaufen.

Obwohl es noch keine genauen Details zum Spiel gibt, existiert bereits ein Trailer, der mehrere Figuren aus der Geschichte sowie Zombies zeigt – und natürlich darf auch die Spencer Mansion nicht fehlen. Laut Beschreibung ist das Spiel für 1-4 Spieler gedacht und soll etwa 90 Minuten dauern.

Wenn ihr nicht so lang auf den Release warten möchtet, gibt es auch weitere Tabletop-Spiele, die euch interessieren könnten. So zum Beispiel „Resident Evil 2: The Board Game, das bereits erhältlich ist. Außerdem kann „Resident Evil 3: The Board Game“ bereits vorbestellt werden und wird Ende Oktober ausgeliefert.

Jasmin Peukert News