Die Ära von The Fast and the Furious kommt an ein Ende

Nur noch zwei Filme sollen erscheinen

Das Kultfilm-Franchise „The Fast and the Furious“ kommt zu einem Ende. Es sollen nur noch zwei Filme folgen.

Screenshot

„The Fast and the Furious“ beeindruckte die Fans am Ende über 20 Jahre mit schnellen Autos, reichlich Action und einem guten Stück Humor, doch Universal Pictures macht einen Schlussstrich. Nach „F9: The Fast Saga“ sollen noch zwei weitere Filme herauskommen, doch dann ist Schluss.

Laut Berichten wird Justin Lin, der gerade in der Produktion von „F9: The Fast Saga“ steckt, auch bei den letzten beiden Filmen Regie führen. Die Produktionen sollen eine grosse Geschichte erzählen und den Franchise-Patriarchen Vin Diesel in den Mittelpunkt stellen. Auch Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson, Chris "Ludacris" Bridges, Jordana Brewster, Nathalie Emmanuel und Sung Kang sollen mit an Bord sein.

„F9: The Fast Saga“ wird voraussichtlich am 28. Mai 2021 erscheinen.

Jasmin Peukert News