Pokémon-Fan präsentiert beeindruckende 3D-Sammelkarten

Eigene Arbeit

Die Marke „Pokémon“ hat nicht nur erfolgreiche Serien, Filme und Spiele hervorgebracht, auch die Sammelkarten sind weit verbreitet und beliebt. Ein kreativer Fan präsentiert beeindruckende 3D-Karten, die er selbst gebastelt hat.

Dank verschiedener Ausschnitte und Schichtungstechniken sehen die 3D-Sammelkarten von Reddit-Nutzer monovertex aus, als könnten sie offizielles Merchandise sein. Die Karten, die die Monsterchen Lugia und Glurak zeigen, geben einem das Gefühl, man könnte sie anfassen.

Wie es scheint, wurden Materialien wie dünnes Holz oder fester Karton verwendet. Schillernde Farben sorgen dafür, dass die Karten wunderschön schimmern.

Laut eigener Angaben benötigte der Reddit-Nutzer rund acht Stunden für die Herstellung der Lugia- und rund zehn Stunden für die Glurak-Karte – die Zeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Jasmin Peukert News