Pokémon-Fan baut gigantisches Brettspiel

Mit liebevollen Details

Die Marke „Pokémon“ inspiriert die Fans bereits seit Jahren nicht nur dazu, die Videospiele zu spielen, sondern auch selbst kreativ zu werden. Das wurde auch Reddit-Nutzer BZNintendo, der ein riesiges Brettspiel gebaut hat.

Es gibt bereits offizielle „Pokémon“-Brettspiele, darunter das „Pokémon Master Trainer“-Spiel, das als Inspiration für BZNintendo diente. Hier muss man erwähnen, dass solche Projekte meistens unverkäuflich sind und es sich dabei um einzigartige Kreationen handelt, deren Fertigstellung Wochen und sogar Monate dauern kann – doch zurück zum Brettspiel.

Bei diesem Fanmade-Spiel treten mehrere Spieler gegeneinander an und wetteifern darum, ein starkes Team von Pokémon zusammenzustellen, Gym-Abzeichen zu sammeln und alle Elite- sowie Pokémon-Champion zu besiegen. Laut BZNintendo gewinnt derjenige, der als erster alle acht Gyms erobert hat und die Meisterschaft für sich entscheidet. Auf dem gigantischen Spielbrett können die Spieler wilde Pokémon treffen, sie fangen, gegen NPCs kämpfen und die Kanto-Region erkunden.

Jasmin Peukert News