Build-A-Bear: Baby Yoda reiht sich in die Kollektion ein

Und er ist so niedlich

Jasmin Peukert

„The Mandalorian“ hat mit Baby Yoda den Vogel abgeschossen und in den letzten Wochen erschienen zahlreiche Merchandise-Artikel zu dem kleinen Knirps. In Zukunft können wir uns bei Build-A-Bear sogar selbst einen ausstopfen.

Build a Bear Baby Yoda will be coming in the next few months

Via business insider #TheMandalorian pic.twitter.com/gJHnVmOCR7

— Acing Entertainment (@U_S_Ace) 14. Januar 2020

Build-A-Bear freut sich, mit den best-in-class-Partnern Disney und Lucasfilm ins Geschäft zu kommen, um so Baby Yoda ein Stück weit in die Realität zu holen. Und das scheint bei der Beliebtheit dieses Kindes auch eine gute Strategie zu sein. Wer möchte denn keinen niedlichen und weichen Baby Yoda im Regal oder auf dem Sofa?

„Ich freue mich darüber, dass wir eins der ersten Unternehmen sind, die das Internet-Phänomen anbieten können, das in den Medien stärker präsent ist als alle Präsidentschaftskandidaten zusammen“, so Build-A-Bear CEO Sharon Price John.

„Es ist grossartig wieder mit best-in-class-Partnern zusammenzuarbeiten“, sagte er und fügte hinzu, dass die Zusammenarbeit mit Disney und Lucasfilm schnell und problemlos vonstatten ging.