Der neueste Detective Conan-Film hat jetzt einen Namen

Und einen Release-Termin

Der kommende „Detective Conan“-Film hat nun einen Namen und ein Erscheinungsdatum bekommen. Fans müssen sich allerdings noch etwas gedulden.

Screenshot

Der neueste „Conan“-Film trägt den Titel „The Bride of Halloween“ und markiert bereits die 25. Produktion der Reihe. Am 15. April 2022 soll der Film in den japanischen Kinos anlaufen – Hierzulande müsst ihr euch allerdings etwas länger gedulden.

Achtung, Spoiler!

Der Film spielt in Shibuya an Halloween. Im Shibuya-Hikarie-Gebäude findet eine bestimmte Hochzeitszeremonie statt. Dort trägt Miwako Sato ein Hochzeitskleid. Plötzlich stürmt ein Eindringling herein, und Wataru Takagi wird verletzt, als er Miwako beschützt.

Gleichzeitig entkommt der Serienbombenattentäter, der vor drei Jahren Jinpei Matsuda (in den Miwako verliebt war) getötet hat. Rei Furuya, ein ehemaliger Klassenkamerad von Jinpei an der Polizeiakademie, spürt den Täter auf, aber eine mysteriöse, kostümierte Person taucht auf und befestigt eine Kragenbombe an seinem Hals.

Conan erfährt von Rei von dem Vorfall, der sich vor drei Jahren ereignet hat, und versucht, die Halsbandbombe zu entschärfen.

Screenshot

Jasmin Peukert News