Netflix und Universal planen Scott Pilgrim-Anime

Basierend auf den Grafikromanen

Jasmin Peukert

Netflix und Universal Content Productions arbeiten derzeit an einer Anime-Adaption von Bryan Lee O'Malleys beliebter „Scott Pilgrim“-Grafikromanreihe.

(Bild: Nintendo)

„Scott Pilgrim vs. The World“-Regisseur Edgar Wright deutete bereits im Jahr 2020 ein Anime-Projekt an. Es gäbe „einige Pläne, das Material wieder aufzugreifen" und nun arbeitet der Streamingriese Netflix mit Universal Content Productions zusammen, um das möglich zu machen. O'Malleys selbst wird das Drehbuch schreiben und neben Ben-David Grabinski („Are You Afraid of the Dark?“) als Produzent fungieren.

Der Anime soll auf den Grafikromanen „Scott Pilgrim“ von 2004 – 2010 basieren. Wann das Projekt fertig ist und ausgestrahlt wird, ist bisher noch nicht bekannt. Es befindet sich wohl noch in der Planungsphase.