Minecraft-Spieler baut die Breath of the Wild-Welt nach

Einen Teil hat er schon

Minecraft lässt beim Bauen fast keine Wünsche offen. Spieler können deshalb sehr kreativ werden und ab und an stellen sie sich auch riesigen Projekten. So auch ein Reddit-Nutzer, der die gesamte Welt von „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ bauen möchte.

Auf Reddit zeigt lg_cuber, was er bereits geschafft hat. Zu sehen ist ein Teil der Welt aus „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“, um genau zu sein, das große Plateau, doch sein Werk ist noch lang nicht fertig. Am Ende möchte er das gesamte Spiel nachbauen.

Auf den veröffentlichten Bildern erkennt man viel Liebe zum Detail. Egal ob Ruinen, Schreine oder Graslandschaften, alles ist gut zu erkennen und selbst die Wächter wurden einbezogen und originalgetreu nachgebildet.

Reddit-Nutzer lg_Cuber gibt an, dass sein Werk keine vollständige 1:1-Reproduktion werden wird. Die Karte würde sich viel zu groß anfühlen, also wird sie verkleinert werden. Künftig sollen noch Orte wie das Schloss und weitere Kreaturen folgen.

Jasmin Peukert News