Minecraft-Film wird erneut verschoben

Der Enderdrache muss warten

Das „Minecraft“-Universum erhält Zuwachs, doch der erscheint nun doch später als bisher gedacht.

Screenshot

Im Laufe der letzten Monate wurden zahlreiche Filme verschoben und nun trifft es auch die Videospiel-Adaption von Minecraft. Diese sollte ursprünglich bereits im Mai 2019 erscheinen, wurde aber auf den 4. März 2022 verschoben. Laut neuen Berichten kann allerdings auch dieser Termin nicht eingehalten werden – ein neuer Release-Termin ist noch nicht bekannt.

Der Film soll die Geschichte und die Abenteuer eines Teenager-Mädchens und ihren Freunden erzählen. Während der böswillige Enderdrache auf Zerstörung aus ist, haben sie die Aufgabe, ihre blockige Oberwelt gemeinsam zu beschützen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Jasmin Peukert News