Lionsgate hat jetzt seine eigene Version vom Geist Casper

Macht euch im Trailer einen ersten Eindruck

Jasmin Peukert

Es gibt vermutlich niemanden, der nicht den niedlichen Geist „Casper“ kennt. Lionsgate hat nun seine eigene Version der Gestalt und hat einen Trailer zum kommenden Film „Ghoster“ veröffentlicht.

Video auf YouTube ansehen

Viele wird der Film an „Casper“ aus dem Jahr 1995 erinnern. In der offiziellen Synopsis heißt es:

„Taucht in diesem fesselnden Familienabenteuer in eine verzauberte Geisterwelt ein. Elizabeth und ihr Vater erben ein nahe gelegenes Anwesen - doch dort spukt ein freundliches junges Gespenst namens Ghoster. Er bittet Elizabeth um Hilfe, um den Fluch eines alten Drachens zu lösen, der ihn in dem Anwesen gefangen hält. Zusammen mit dem hübschen Sohn des Verwalters, Mateo, müssen sie ein magisches Gemälde betreten und gefährliche Rätsel lösen, um den Fluch zu lösen und die gefangenen Seelen von Ghosters Vorfahren zu befreien. Das macht so viel Spaß, dass es fast unheimlich ist!“

Der Film erscheint am 11. Oktober 2022 als VOD und DVD.